Zum Inhalt

Zur Navigation

Entsorgung - kümmert sich ein Umzugsunternehmen darum?

Nicht selten bleibt bei einem Umzug etwas übrig: Möbelstücke und Hausrat sollen nicht mit in die neue Wohnung oder das Büro genommen werden. Lassen sich diese Dinge auch nicht mehr gewinnbringend verkaufen, stellt sich die Frage: Wohin mit den Altwaren? Wir von Vidag sind Ihr kompetenter Partner in Sachen Räumung und Entsorgung in ganz Baden, Wien und der näheren Umgebung. 

Komplettleistungen aus einer Hand

Während einige Umzugsunternehmen die Entsorgung nur nach einem Umzug und im Rahmen der kompletten Räumung einer Wohnung, eines Hauses oder eines Gewerbeobjektes anbieten, offerieren wir diese Leistung auch vorab. Erfahrungsgemäß sammeln sich im Laufe der Jahre viele Dinge in einer Wohnung an, die keinen wirklichen Nutzen (mehr) haben. Ein Umzug ist die Gelegenheit, solche Staubfänger zu entsorgen.

Genau an dieser Stelle kommen wir ins Spiel und bieten in Baden und Wien Räumungen und Entsorgungen, die Platz schaffen und somit die Veränderungen leichter machen. Ob es sich dabei um einzelne Räume handelt, die komplett entrümpelt und geräumt werden müssen oder ob es nur wenige Gegenstände sind, die der Entsorgung zugeführt werden sollen, wird mit Ihnen individuell vereinbart.

Unser Einsatzgebiet bezieht sich außer auf die Regionen Baden und Wien auch auf ganz Österreich. Ebenfalls nehmen wir Räumungsaufträge in ganz Europa an. Bei  weiter entfernten Regionen stehen wir nur nicht ganz so rasch und direkt zur Verfügung. Hier erreichen wir aber durch effektive, individuelle Terminplanung eine auf Ihre Bedürfnisse optimierte Auftragsbearbeitung.

Entsorgung: Ein wichtiges Thema

Es kommt nicht nur darauf an, eine (Teil-)Räumung oder Entrümpelung durchzuführen, denn nach dem Räumen stellt sich die Frage: Wohin nur mit all dem Ausrangierten? Einige Dinge lassen sich sicherlich noch verkaufen und bieten Ihnen die Möglichkeit, mit den Altwaren ein wenig Geld zu verdienen. Gern beraten wir Sie diesbezüglich.

Meist steht aber die Entsorgung an. Dann muss zunächst nach Sperrmüll und übrigem Müll sortiert werden. Teilweise sind unterschiedliche Stellen anzufahren, damit der Abfall vorschriftsgemäß entsorgt werden kann. Angesichts des damit verbundenen Aufwands ist es für Sie deutlich einfacher, ein professionelles Umzugsunternehmen wie uns zu beauftragen. Wir kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung und nehmen diese rasch und effizient vor.

Gern beraten wir Sie auch zu den Möglichkeiten, Möbel und andere Gegenstände an bedürftige Einrichtungen und Organisationen zu geben. Viele Dinge, die Sie nicht mehr benötigen aber nicht wegschmeißen möchten, haben für andere Menschen noch einen Nutzen. Im Zuge der Räumung, Entrümpelung und Entsorgung bieten wir Ihnen an, diese Gegenstände den entsprechenden Einrichtungen zuzuführen.

Vorteile der Entsorgung über das Umzugsunternehmen

Jede Arbeit, die Sie nicht selbst erledigen müssen, spart Ihnen Zeit. Das lässt sich natürlich auch auf die Entsorgung beziehen. In der Zeit, in der wir diese durchführen, können Sie sich wichtigeren Dingen widmen. Sie bestimmen, was geräumt und entsorgt werden soll und wir übernehmen die Abwicklung.

Ist die Entsorgung über das Umzugsunternehmen möglich, ergibt sich für Sie ein weiterer Vorteil. Sie können die Leistung steuerlich geltend machen! Es handelt sich hierbei um eine Dienstleistung, die natürlich auf der für Sie ausgestellten Rechnung ausgewiesen ist. Sie zahlen die Leistung und haben die Möglichkeit, diese wie üblich steuermindernd geltend zu machen. Für Unternehmen bedeutet das, dass es sich um eine Betriebsausgabe handelt, die gewinnmindernd ist.

Würden Sie hingegen die Entsorgung selbst durchführen, kostet das Ihre Zeit und wirkt sich nicht auf die steuerliche Belastung aus. Denn leider können Sie Eigenleistungen nicht bei der Steuer geltend machen und müssen diese in Gänze selbst tragen. Schon allein dieser Punkt spricht unwiderlegbar für die Beauftragung von Vidag!

Die Entsorgung einfach selbst erledigen

Sicherlich kommen viele Menschen auf die Idee, die Entsorgung einfach selbst zu erledigen. Daran ist auch nichts falsch, allerdings ist der Aufwand, der damit verbunden ist, enorm. Zuerst müssen Sie die jeweils zu entsorgenden Dinge trennen. Was ist Sperrmüll, was ist Elektroschrott, was gehört in den Hausmüll? Außerdem müssen Sie sich an die Termine der Stadt zur Müllabholung halten.

Stellen Sie beispielsweise Sperrmüll selbst zur Abholung bereit, muss dieser frühzeitig (teilweise schon um 07:00 Uhr in der Früh) am Straßenrand bereitstehen. Sie müssen zuvor angeben, wie viele Gegenstände es sind und tragen außerdem Sorge dafür, dass diese am Tag der Abholung vollzählig sind.

Wer sich diesen Aufwand ersparen möchte, setzt auf uns als professionelles Umzugsunternehmen mit der Zusatzdienstleistung der Entsorgung. Für uns ist es kein Problem, wenn Sie uns zum vereinbarten Termin mehr oder weniger abzuholende Gegenstände nennen!

Quellen:

https://www.vidag.at/de/service/r%C3%A4umung-entsorgung/ 
https://www.umzug.de/tipps/umziehen/sondermuell-und-sperrmuell.html 
http://www.borkowski-umzuege.de/wohin-mit-dem-ganzen-mull/ 
https://www.umzug-easy.de/ratgeber/entsorgung.html

Dieser Beitrag wurde am Montag, 8. Oktober 2018 gepostet.

Ihre Anfrage

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.